Freitag, 20. Mai 2022 

mattsee | | 18.03.2011

mattsee

die erste besiedlung erfolgte in der jung-steinzeit. um 770 wurde das stift mattsee durch bayernherzog tassilo iii. gegründet. mattsee war sitz eines pfleggerichts der salzburger fürstbischöfe. der ort kam mit salzburg 1816 zu österreich. mattsee ist seit 1935 marktgemeinde. 

das wappen der gemeinde ist: „im roten feld ein silberner, von einem aufrecht gestellten flammenden schwert mit goldenem griff belegter silberner pfahl, der beiderseits von je einem auswärts gekehrten, silbernen spießträger begleitet ist.“

www.mattsee.at

Mehr zum Thema
Die neuesten Beiträge:
HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!